Prävention

Prävention

Die Primärprävention dient dem Erhalt Ihrer Gesundheit. Sie soll Wissen vermitteln und Sie hinsichtlich einer Verhaltensänderung unterstützen. Die Primärprävention besteht aus den vier Bausteinen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention.

Die gesetzlichen Krankenkassen gewähren Ihnen bei der regelmäßigen Teilnahme an einem Präventionskurs bis zu 80% Zuschuss.

Die angebotenen Kurse der Praxis sind von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert, d.h. sie erfüllen erforderliche medizinische Standards hinsichtlich Inhalt des Kurses und Qualifikation des Kursleiters. Außerdem wird Ihnen hierdurch das Anrecht auf den Zuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenkasse sichergestellt.

 

Folgende zertifizierte Präventionskurse werden von uns angeboten:

 

► ab September 2021: Ganzkörperkräftigungstraining für Kerle ab 50

Wann :       mittwochs 17:30 und 19:00 Uhr, wöchentlich fortlaufend, nicht in den Ferien

Dauer :      10 Einheiten mit je 60 Minuten

Inhalt  :       Kraft, Koordination, Ausdauer, Gleichgewicht, Beweglichkeit, Entspannung

Wo:            Gemeindesaal der kathol. Kirchengemeinde Heilige Familie

  Dürrlewangstr. 36 in 70565 Stuttgart – Dürrlewang

17:30 Uhr:  Kursleiterin Nicole Stettinger (Sport-Physiotherapeutin)

19:00 Uhr   Kursleiter Matthias Kornahrens (Physiotherapeut)

Eine Broschüre mit detaillierten Informationen zum Herunterladen und ausdrucken finden Sie unter der folgenden Verbindung (bitte anklicken):

Download

 

 

► Progressive Muskelrelaxation nach Dr. Jacobson                   

Wann :       aktuell keine Kurse

Dauer :       10 Abende mit je 45 Minuten, einmal pro Woche  (bis 18.12. bzw. 20.12.2018)

Inhalt  :       Grund- und Aufbaukurs

K.-Leiter:   Matthias Kornahrens

Eine Broschüre mit detaillierten Informationen zum Herunterladen und ausdrucken finden Sie unter der folgenden Verbindung (bitte anklicken):

Download

 

 

 

► „Die neue Rückenschule“ nach KddR

Wann :     aktuelle keine Kurse

Dauer :      12 Einheiten mit je 60 Minuten

Inhalt  :     Salutogenese der eigenen Rückengesundheit durch ganzheitlichen Ansatz (regelmäßige körperliche Aktivität, Abbau von psychischer Überlastung, veränderte Einstellung zu Rückenschmerzen)

K.-Leiter:  Thamara Alber

Eine Broschüre mit detaillierten Informationen zum Herunterladen und ausdrucken finden Sie unter der folgenden Verbindung (bitte anklicken):

Download